Direkt zum Inhalt
Kategorie(n): / #Rezept-Nr.: 8342
User Bewertungen

Pochierter Lachs in Selleriesauce

Sellerie und Karotten waschen, schälen und in Stäbchen schneiden; Petersilie waschen; die Lachsscheiben mit etwas Salz, weißem Pfeffer und Zitronensaft würzen.

Kochen & Küche Mai 2002

Beschreibung der Zubereitung

Für den pochierten Lachs in Selleriesauce Sellerie und Karotten waschen, schälen und in Stäbchen schneiden; Petersilie waschen; die Lachsscheiben mit etwas Salz, weißem Pfeffer und Zitronensaft würzen.

Den Wein mit etwas Wasser, Salz, Pfeffer und Zucker aufkochen; Sellerie, Karotten und die halbe Menge der Petersilie beifügen und auf kleiner Flamme aufkochen; die Lachsstücke einlegen und zugedeckt 12 - 15 Minuten mehr ziehen als kochen lassen.

Danach den Lachs und das Gemüse aus der Pfanne nehmen und warm stellen; den Fischfond abseihen und einkochen lassen; die restliche Petersilie fein hacken und mit der Butter und der Crème fraîche in den Fond geben; kurz verkochen lassen und nochmals nachwürzen; je eine Lachsscheibe auf einem vorgewärmten Teller mit dem Gemüse und Petersilerdäpfeln anrichten; vor dem Servieren den pochierten Lachs in Selleriesauce mit Dille garnieren.

Kommentare