Direkt zum Inhalt
Kategorie(n): / #Rezept-Nr.: 18792
User Bewertungen

Rindsuppe

mit Tiroler Schöberln

Eine köstliche Suppeneinlage zum Genießen.

Rindsuppe
Foto: Andrea Jungwirth

Beschreibung der Zubereitung

• Für die Rindssuppe mit Tiroler Schöberln das Selchfleisch kleinwürfelig schneiden.
• Die Eier trennen, die Eiklar zu steifem Schnee schlagen, die Eidotter schaumig schlagen und nach und nach unter den Eischnee heben.
• Danach das Mehl auf die Eiermasse sieben, Salz und geriebene Muskatnuss hinzufügen und alles vorsichtig unterrühren.
• Zum Schluss die Selchfleischwürfel locker unterziehen.
• Die Masse auf einem Drittel eines mit Backpapier ausgelegten Backblechs verstreichen* und im auf 210 °C vorgeheizten Backofen ca. 10 Minuten backen.
• Die Rindsuppe erhitzen, den Schnittlauch in feine Röllchen schneiden.
• Die gebackene Masse rautenförmig in Schöberln schneiden, in die Suppenteller geben, mit heißer Suppe übergießen und die Rindssuppe mit Tiroler Schöberln mit Schnittlauchröllchen bestreut servieren.

 

Tipp: * Je nachdem, wie hoch die Schöberln aufgehen sollen, kann man eine kleinere oder größere Fläche des Blechs mit der Masse bestreichen.

 

Kochen & Küche 2 / 2019

Inhaltsstoffe

BezeichnungMenge
Kalorien
126
Kohlenhydrat-Gehalt
9.8
g
Cholesterin-Gehalt
184
mg
Fett-Gehalt
5.5
g
Ballaststoff-Gehalt
528
g
Protein-Gehalt
9.5
g
Gesättiger Fett-Gehalt g
Portionsgröße
Natrium-Gehalt mg
Zucker-Gehalt g
Transfett-Gehalt g
Ungesättigter Fett-Gehalt g
Broteinheiten
1

Kommentare