Direkt zum Inhalt
Kategorie(n): / #Rezept-Nr.: 8870
User Bewertungen

Rum-Parfait mit Pfirsichen

Die Eier mit Zucker, Salz und Vanillezucker über einem heißen Wasserbad dickschaumig aufschlagen; danach von der Kochstelle nehmen und so lange weiterschlagen, bis die Masse wieder erkaltet ist; die Gelatine in kaltem Wasser vorweichen, ausdrücken und in ganz wenig warmem Wasser auflösen.

Beschreibung der Zubereitung

Für das Rum-Parfait mit Pfirsichen die Eier mit Zucker, Salz und Vanillezucker über einem heißen Wasserbad dickschaumig aufschlagen; danach von der Kochstelle nehmen und so lange weiterschlagen, bis die Masse wieder erkaltet ist; die Gelatine in kaltem Wasser vorweichen, ausdrücken und in ganz wenig warmem Wasser auflösen.

Das Obers steif aufschlagen und mit dem Rum und der Gelatine unter den Eierabtrieb ziehen; die Masse in eine geeignete Form füllen und im Tiefkühlfach 3 - 4 Stunden frieren lassen. Die Pfirsiche waschen, halbieren und entsteinen; die Pfirsichhälften innen mit dem Likör beträufeln und kalt stellen; danach mit erhitzter Marillenmarmelade überziehen und wieder kalt stellen; aus dem Parfait mit einem Esslöffel Nocken ausstechen und mit den Pfirsichen anrichten; vor dem Servieren das Rum-Parfait mit Pfirsichen mit geschlagenem Obers und mit den Mandelsplittern garnieren.

 

Kochen & Küche September 2003

Kommentare