Direkt zum Inhalt
Kategorie(n): / #Rezept-Nr.: 18647
User Bewertungen

Schachbrettbrot

mit Pumpernickelbrot, Schnittlauch und Topfen

Das Schachbrettbrot ist ein richtiger Hingucker.

Schachbrettbrot
Foto: A. Sheldunov

Beschreibung der Zubereitung

Für das Schachbrettbrot den Topfen in einer Schüssel glatt rühren, den Schnittlauch waschen, in Röllchen schneiden und zum Topfen geben, die Blätter von der Kresse abschneiden und ebenfalls zugeben, mit Salz und Pfeffer würzen und mit dem Stabmixer gut aufmixen. Eine Scheibe vom Toastbrot mit dem Kräutertopfen bestreichen, danach eine Scheibe Pumpernickel darauflegen und ebenfalls mit dem Kräutertopfen bestreichen, diesen Vorgang wiederholen, bis alle Zutaten aufgebraucht sind, mit einer Brotscheibe abschließen.

 

Anschließend die bestrichenen Brote ca. 60 Minuten in den Kühlschrank stellen. Das gekühlte „Brotpaket“ aus dem Kühlschrank nehmen, in 1 cm dicke Scheiben schneiden (Bild unten) und abwechselnd zu einem Schachbrettmuster zusammensetzen, erneut 60 Minuten in den Kühlschrank stellen. Das fertige Schachbrettbrot in 1 cm dicke Scheiben schneiden, flach auf Teller oder eine Platte legen und das Schachbrettbrot servieren.

 

Kochen & Küche November 2018

Inhaltsstoffe

BezeichnungMenge
Kalorien
207
Kohlenhydrat-Gehalt
37
g
Cholesterin-Gehalt
6
mg
Fett-Gehalt
3.4
g
Ballaststoff-Gehalt
5.3
g
Protein-Gehalt
9.1
g
Gesättiger Fett-Gehalt g
Portionsgröße
Natrium-Gehalt mg
Zucker-Gehalt g
Transfett-Gehalt g
Ungesättigter Fett-Gehalt g
Broteinheiten
3.5

Kommentare