Direkt zum Inhalt
Kategorie(n): / #Rezept-Nr.: 18972
User Bewertungen

Schokoladen-Hanfkuchen

So saftig

Herrlich schokoladiger Kuchen mit knackigen Hanfsamen.

Foto: Claudia Plattner

Beschreibung der Zubereitung

• Für den Schokoladen-Hanfkuchen die Butter und den Zucker schaumig rühren, die Eier nach und nach dazugeben und untermixen.
• Die Schokolade schmelzen und unter die Masse rühren.
• Das Mehl mit dem Backpulver vermischen, durchsieben und abwechselnd mit der Milch unter die schaumige Masse heben.
• Die fertige Kuchenmasse gleichmäßig auf einem mit Backpapier belegten Backblech verstreichen und im auf 180 °C vorgeheizten Backofen ca. 40 Minuten backen (Stäbchenprobe machen!).
• Den Kuchen aus dem Ofen nehmen, noch warm mit Marillenmarmelade bestreichen.
• Für die Glasur beide Schokoladensorten über einem Wasserbad schmelzen, mit dem Hanföl glatt rühren und den Kuchen damit glasieren.
• Zur Dekoration den Schokoladen-Hanfkuchen, solange die Glasur noch nicht fest geworden ist, mit Hanfsamen bestreuen.

 

Rezept: Familie Dobler

 

Kochen & Küche 5 / 2019

Inhaltsstoffe

BezeichnungMenge
Kalorien
339
Kohlenhydrat-Gehalt
41
g
Cholesterin-Gehalt
78
mg
Fett-Gehalt
16.7
g
Ballaststoff-Gehalt
1
g
Protein-Gehalt
6.8
g
Gesättiger Fett-Gehalt g
Portionsgröße
100 g
Natrium-Gehalt mg
Zucker-Gehalt g
Transfett-Gehalt g
Ungesättigter Fett-Gehalt g
Broteinheiten
4

Kommentare