Direkt zum Inhalt
Kategorie(n): / #Rezept-Nr.: 9308
User Bewertungen

Schwammerlsuppe mit Polenta

Die Pilze putzen und klein schneiden; die Jungzwiebel waschen und fein schneiden; in einer Kasserolle die Butter zergehen lassen; die Jungzwiebel zugeben und darin anschwitzen, ohne Farbe nehmen zu lassen; alles gut verrühren; anschließend den Maisgrieß einrühren.

Suppe mit Pilzen und steirischem Kürbiskernöl.

Beschreibung der Zubereitung

Für die Schwammerlsuppe mit Polenta  die Pilze putzen und klein schneiden; die Jungzwiebel waschen und fein schneiden; in einer Kasserolle die Butter zergehen lassen; die Jungzwiebel zugeben und darin anschwitzen, ohne Farbe nehmen zu lassen; alles gut verrühren; anschließend den Maisgrieß einrühren.

Die Pilze zugeben und mit Pilzfond und Rindsuppe aufgießen; mit Salz und Pfeffer würzen und 10 Minuten langsam köcheln lassen. Die Knoblauchzehe ganz fein zerdrücken; mit der Crème fraîche und einigen Blättchen vom Thymian in die Suppe einrühren; danach die Suppe in vorgewärmte Teller schöpfen, mit Kernöl vollenden und die Schwammerlsuppe mit Polenta  mit dem Thymianzweig garnieren. 

Kochen & Küche September 2004

Kommentare