Direkt zum Inhalt
Kategorie(n): / #Rezept-Nr.: 9111
User Bewertungen

Schwarzer Risotto mit Tintenfischtinte

Für den Risotto die Schalotte schälen und klein schneiden; 1 EL Olivenöl erhitzen und die Schalotte darin glacieren; den Reis zugeben, gut umrühren und mit Weißwein und Fischfond aufgießen; Tintenfischtinte und Salz zugeben; danach den Reis mit einem Kochlöffel unter ständigem Rühren 15 - 20 Minuten kernig weich kochen (es ist wichtig, dass nur in einer Richtung gerührt wird).

Beschreibung der Zubereitung

Für das Schwarze Risotto mit Tintenfischtinte für den Risotto die Schalotte schälen und klein schneiden; 1 EL Olivenöl erhitzen und die Schalotte darin glacieren; den Reis zugeben, gut umrühren und mit Weißwein und Fischfond aufgießen; Tintenfischtinte und Salz zugeben; danach den Reis mit einem Kochlöffel unter ständigem Rühren 15 - 20 Minuten kernig weich kochen (es ist wichtig, dass nur in einer Richtung gerührt wird).

Für die Sauce Obers aufkochen und auf die Hälfte reduzieren lassen; Safran zugeben, Crème fraîche einrühren und mit Salz und Pfeffer würzen; zuletzt mit Pernod verfeinern und mit kalter Butter montieren (zu einer sämigen Konsistenz machen, aber nicht mehr kochen); die Muscheln erwärmen (kurz im Sud schwenken); den Risotto anrichten, mit der Sauce umgießen und mit den Muscheln umkränzen; zuletzt das Schwarze Risotto mit Tintenfischtinte mit Basilikum und Kirschparadeisern garnieren.

Weinempfehlung: Chardonnay

 

Kochen & Küche Februar 2004

Kommentare