Direkt zum Inhalt
Kategorie(n): / #Rezept-Nr.: 8929
User Bewertungen

Schweinskoteletts mit geräucherter Zunge

Den Speck von der Schwarte trennen und in grobe Würfel schneiden; Zwiebel schälen und fein hacken; Erdäpfel schälen und grobwürfelig schneiden; die Koteletts leicht klopfen und am Fettrand einschneiden; sodann mit Salz, Pfeffer und Paprikapulver beidseitig würzen.

Beschreibung der Zubereitung

Für das Schweinskoteletts mit geräucherter Zunge den Speck von der Schwarte trennen und in grobe Würfel schneiden; Zwiebel schälen und fein hacken; Erdäpfel schälen und grobwürfelig schneiden; die Koteletts leicht klopfen und am Fettrand einschneiden; sodann mit Salz, Pfeffer und Paprikapulver beidseitig würzen.

Die Butter in einer geräumigen Pfanne erhitzen und die Koteletts darin an beiden Seiten scharf anbraten; aus der Pfanne nehmen und warm stellen; den Bratrückstand entfetten und die Zwiebel samt Speck und Kümmel darin anrösten; die Erdäpfel beifügen und kurz mitrösten lassen; mit der Suppe aufgießen; das Fleisch wieder einlegen und zugedeckt bei geringer Hitze weich dünsten lassen; die Koteletts mit Speck und Erdäpfeln anrichten und die Zunge darauf verteilen; zuletzt die Schweinskoteletts mit geräucherter Zunge mit gehackter Petersilie bestreuen. 

 

Kochen & Küche November 2003

Kommentare