Direkt zum Inhalt
Kategorie(n): / #Rezept-Nr.: 10893
User Bewertungen

Sesam-Spinat mit gebratenem Zanderfilet

(30 Min., Wartezeit 30 Min., Garzeit ca. 15 Min.)

Leichte Fischkost eignet sich perfekt für die warmen Frühlings- und/oder Sommertage.

Sesam-Spinat mit gebratenem Zanderfilet

Beschreibung der Zubereitung

 

Für den Sesam-Spinat mit gebratenem Zanderfilet die Zanderfilets halbieren und mit Salz und Pfeffer auf beiden Seiten würzen, Öl und Butter in einer geeigneten Pfanne erhitzen, Zander auf der Hautseite anbraten und im vorgeheizten Backofen bei 160 °C 8 Minuten fertig braten, aus dem Ofen nehmen und warm stellen. Spinat verlesen, waschen und in reichlich Salzwasser 1–2 Minuten kochen, abseihen und kalt abschrecken.
In einer beschichteten Pfanne das Sesamöl erhitzen und die Sesamsamen darin leicht anrösten, blanchierten Spinat gut abgetropft und aufgelockert dazugeben und in der Pfanne schweken, abschmecken.
Spinat und Zanderfilets auf vorbereiteten Tellern anrichten und sofort servieren.

 

Kochen & Küche April 2014

Inhaltsstoffe

BezeichnungMenge
Kalorien
363
Kohlenhydrat-Gehalt
2,6
g
Cholesterin-Gehalt
147
mg
Fett-Gehalt
18,5
g
Ballaststoff-Gehalt
8,8
g
Protein-Gehalt
44,9
g
Gesättiger Fett-Gehalt g
Portionsgröße
Natrium-Gehalt mg
Zucker-Gehalt g
Transfett-Gehalt g
Ungesättigter Fett-Gehalt g
Broteinheiten
0

Kommentare