Direkt zum Inhalt
Kategorie(n): / #Rezept-Nr.: 8405
User Bewertungen

Spaghetti mit Paradeis-Thunfischsauce

Die Paradeiser kurz in kochendes Wasser tauchen, schälen und vierteln; den Saft dabei auffangen; Zwiebeln und Knoblauchzehen schälen und fein hacken; Petersilie waschen und fein hacken; Basilikum waschen und klein schneiden; Kapern abtropfen lassen und hacken; Thunfisch gut abtropfen lassen; den Fisch zerpflücken.

Beschreibung der Zubereitung

Für die Spaghetti mit Paradeis-Thunfischsauce die Paradeiser kurz in kochendes Wasser tauchen, schälen und vierteln; den Saft dabei auffangen; Zwiebeln und Knoblauchzehen schälen und fein hacken; Petersilie waschen und fein hacken; Basilikum waschen und klein schneiden; Kapern abtropfen lassen und hacken; Thunfisch gut abtropfen lassen; den Fisch zerpflücken.

In einer Pfanne Olivenöl erhitzen und die Zwiebeln darin goldgelb rösten; Knoblauch, Petersilie und Paradeiser beifügen und alles auf kleiner Flamme etwa 20 Minuten köcheln lassen, bis sich eine Sauce bildet; die Sauce mit Kapern, Salz und Pfeffer würzen; den Thunfisch zugeben und kurz aufkochen lassen; zuletzt das Basilikum unterrühren; die Spaghetti in genügend Salzwasser bissfest kochen; danach in einem Sieb gut abtropfen lassen; auf vorgewärmten Tellern anrichten und die Sauce darüber geben.

 

Kochen & Küche Juli 2002

Kommentare