Direkt zum Inhalt
Kategorie(n): / #Rezept-Nr.: 8177
User Bewertungen

Spiralenauflauf vom Blech

Die Spiralen nach Packungsvorschrift in Salzwasser bissfest kochen, abgießen und das Öl darunter mengen; die Karotten putzen, waschen, schälen und in feine, etwa 4 cm lange Stifte schneiden;

Beschreibung der Zubereitung

Für den Spiralenauflauf vom Blech die Spiralen nach Packungsvorschrift in Salzwasser bissfest kochen, abgießen und das Öl darunter mengen; die Karotten putzen, waschen, schälen und in feine, etwa 4 cm lange Stifte schneiden;

Den Lauch putzen und in feine Ringe schneiden; die Karottenstifte etwa 2 Minuten in kochendes Salzwasser geben; aus dem Topf heben und abtropfen lassen; anschließend die Lauchringe 1 Minute in kochendes Wasser geben, herausheben und im kalten Wasser abkühlen lassen; Cashewkerne grob hacken; das Backrohr auf 180 Grad vorheizen. Die grob gehackten Cashewkerne in einer Pfanne ohne Fett leicht rösten; Milch, Obers und Eier verquirlen und mit Salz, Pfeffer, Muskatnuss und Oregano würzen; die abgetropften Spiralen, Karottenstifte, Lauchringe und die halbe Menge der Cashewkerne mit dem Obers-Milch-Eiergemisch vermengen und auf das gefettete Blech geben; mit den restlichen Cashewkernen bestreuen und im vorgeheizten Backrohr ca. 30 Minuten backen; den Auflauf etwas überkühlen lassen und vor dem Servieren den Spiralenauflauf vom Blech in Quadrate schneiden. 

 

Kochen & Küche Oktober 2001

Kommentare