Direkt zum Inhalt
Kategorie(n): / #Rezept-Nr.: 11007
User Bewertungen

Steckrübeneintopf mit Kaninchenfleisch

(35 Min., Garzeit ca. 25 Min.)
Das Kaninchenfleisch von Sehnen und Fett befreien und in 1 cm kleine Stücke schneiden. In einem geeigneten Topf eine Hälfte vom Gemüsefond zum Kochen bringen, das Fleisch zugeben, umrühren und leise zugedeckt köcheln lassen.

Erdkohlrabi in Kombination mit Fleisch vom Kaninchen

Steckruebeneintopf

Beschreibung der Zubereitung

Für den Steckrübeneintopf mit Kaninchenfleisch das Kaninchenfleisch von Sehnen und Fett befreien und in 1 cm kleine Stücke schneiden. In einem geeigneten Topf eine Hälfte vom Gemüsefond zum Kochen bringen, das Fleisch zugeben, umrühren und leise zugedeckt köcheln lassen.
In der Zwischenzeit das Gemüse und die Zwiebel schälen und in ca. 1 cm große Würfel schneiden, nach 10 Minuten das Gemüse mit den Gewürzen und Kräutern zum Fleisch in den Topf geben, umrühren und mit dem restlichen Fond aufgießen.
So lange köcheln lassen, bis das Fleisch zart und weich ist, das Gemüse sollte aber noch leicht knackig sein. Zum Schluss Lorbeerblätter entfernen, abschmecken und den Steckrübeneintopf mit Kaninchenfleisch servieren.
 
Kochen & Küche Juni 2014

Inhaltsstoffe

BezeichnungMenge
Kalorien
270
Kohlenhydrat-Gehalt
22.5
g
Cholesterin-Gehalt
101
mg
Fett-Gehalt
3.6
g
Ballaststoff-Gehalt
9.6
g
Protein-Gehalt
35.3
g
Gesättiger Fett-Gehalt g
Portionsgröße
Natrium-Gehalt mg
Zucker-Gehalt g
Transfett-Gehalt g
Ungesättigter Fett-Gehalt g
Broteinheiten
1

Kommentare