Direkt zum Inhalt
Kategorie(n): / #Rezept-Nr.: 18511
User Bewertungen

Apfel-Birnen-Schichtkuchen

mit Zimt

Herbstlicher Kuchen mit Apfel und Zimt.

Foto: Sarah Thor-Diem

Beschreibung der Zubereitung

Für den Apfel-Birnen-Schichtkuchen die „Zitrone waschen, die Hälfte der Schale fein abreiben und die Zitrone auspressen, Schale und Saft beiseitestellen. „ Die Äpfel und Birnen schälen und vierteln, das Kerngehäuse entfernen und die Früchte mit einem Gemüsehobel in möglichst dünne Scheiben hobeln, in einer Schüssel mit der Hälfte des Zitronensaftes gut vermischen. „

 

Für den Teig die Butter in einem Topf bei mittlerer Hitze schmelzen, dann abkühlen lassen. „ Die Eier mit dem Zucker so lange mixen, bis die Masse schaumig und hell geworden ist, dann die ausgekühlte Butter und die Milch unterrühren. „ Das Mehl in einer anderen Schüssel mit Salz, Backpulver, Zimt und Mandeln vermischen und portionsweise unter die Eiermasse rühren, schließlich Zitronenabrieb und den restlichen Zitronensaft unter den Teig rühren. „

 

Die Apfel- und Birnenscheiben portionsweise zum Teig geben und gründlich vermengen, sodass alle Scheiben mit Teig benetzt sind. „ Die Apfel-Birnen-Masse in die befettete und bemehlte Form füllen, glatt streichen und etwa 50 Minuten im auf 180 °C vorgeheizten Backofen backen, bis die Oberflache eine goldbraune Farbe angenommen hat (Nadelprobe machen und eventuell den Kuchen mit Backpapier abdecken). „

 

Den fertigen Kuchen mit Zimt bestreuen, mindestens 3 Stunden auskühlen lassen und dann mit einem befeuchteten Messer vorsichtig in Stücke schneiden, vor dem Servieren den Apfel-Birnen-Schichtkuchen mit etwas Staubzucker bestreuen.

Rezept von Sarah Thor-Diem (Gaumenpoesie)

Kochen & Küche Oktober 2018

Inhaltsstoffe

BezeichnungMenge
Kalorien
138
Kohlenhydrat-Gehalt g
Cholesterin-Gehalt mg
Fett-Gehalt g
Ballaststoff-Gehalt g
Protein-Gehalt g
Gesättiger Fett-Gehalt g
Portionsgröße
Natrium-Gehalt mg
Zucker-Gehalt g
Transfett-Gehalt g
Ungesättigter Fett-Gehalt g
Broteinheiten

Kommentare