Direkt zum Inhalt
Kategorie(n): / #Rezept-Nr.: 10904
User Bewertungen

Bärlauch-Saltimbocca

Die Schnitzel dünn klopfen und eine Seite leicht mit Senf bestreichen, mit wenig Salz und Pfeffer würzen.
Bärlauchblätter waschen, trocknen und die Stiele entfernen, auf jedes Schnitzel zwei Bärlauchblätter legen und mit einer Scheibe Parmaschinken bedecken.

Saisonaler Genuss

Beschreibung der Zubereitung

Die Schnitzel dünn klopfen und eine Seite leicht mit Senf bestreichen, mit wenig Salz und Pfeffer würzen.
Bärlauchblätter waschen, trocknen und die Stiele entfernen, auf jedes Schnitzel zwei Bärlauchblätter legen und mit einer Scheibe Parmaschinken bedecken.
Etwas Öl in einer geeigneten Pfanne erhitzen, Schnitzel mit der Schinkenseite nach unten einlegen, 2 Minuten bei nicht zu starker Hitze anbraten, wenden und 2 Minuten fertig braten, mit Risotto servieren.
Tipp: Original wird Saltimbocca mit Kalbsschnitzeln, Salbeiblättern und Parmaschinken zubereitet. Diese saisonale Variante ist eine gute Alternative für jene, die heimische Produkte bevorzugen.

 

Kochen und Küche April 2014

Inhaltsstoffe

BezeichnungMenge
Kalorien
303
Kohlenhydrat-Gehalt
0,747
g
Cholesterin-Gehalt
149
mg
Fett-Gehalt
9,4
g
Ballaststoff-Gehalt
0,2787
g
Protein-Gehalt
53,4
g
Gesättiger Fett-Gehalt g
Portionsgröße
Natrium-Gehalt mg
Zucker-Gehalt g
Transfett-Gehalt g
Ungesättigter Fett-Gehalt g
Broteinheiten
0,1

Kommentare