Direkt zum Inhalt
Kategorie(n): / #Rezept-Nr.: 10297
User Bewertungen

Bärlauchbutter

Die Bärlauchblätter waschen, trocken tupfen, klein schneiden und in einem Mörser zu einer Paste stoßen. Die Butter in kleine Würfel schneiden und mit einem Handmixer aufmixen, die Bärlauchpaste zugeben und gut untermischen, mit Salz und Pfeffer würzen.

Kochen & Küche April 2012

Beschreibung der Zubereitung

Die Bärlauchblätter waschen, trocken tupfen, klein schneiden und in einem Mörser zu einer Paste stoßen. Die Butter in kleine Würfel schneiden und mit einem Handmixer aufmixen, die Bärlauchpaste zugeben und gut untermischen, mit Salz und Pfeffer würzen. Bärlauchbutter schmeckt sehr gut auf Schwarzbrot mit Radieschen oder zu gegrilltem Fleisch. Sie ist im Kühlschrank über längere Zeit lagerfähig.

vegetarisch, für Diabetiker geeignet, glutenfrei, fruktosearm

Inhaltsstoffe

BezeichnungMenge
Kalorien
1212
Kohlenhydrat-Gehalt
3
g
Cholesterin-Gehalt
390
mg
Fett-Gehalt
135,2
g
Ballaststoff-Gehalt
0,97
g
Protein-Gehalt
1,3
g
Gesättiger Fett-Gehalt g
Portionsgröße
Natrium-Gehalt mg
Zucker-Gehalt g
Transfett-Gehalt g
Ungesättigter Fett-Gehalt g
Broteinheiten
0

Kommentare