Direkt zum Inhalt
Kategorie(n): / #Rezept-Nr.: 18583
User Bewertungen

Biskuit-Terrine

mit Mango-Joghurt-Fruchtcreme

Ein süßes Dessert mit Mango und Joghurtcreme.

Biskuit-Terrine
Foto: Mona Lorenz

Beschreibung der Zubereitung

Für das Biskuit für die Biskuit-Terrine die Eier trennen, Eiklar mit Salz steif schlagen, Dotter mit Kristallzucker und Wasser schaumig rühren. Die Dottermasse zum Eischnee geben und das Mehl mit der Speisestärke darübersieben, vorsichtig vermischen und die Masse auf ein mit Backpapier ausgelegtes Backblech geben, glatt streichen und im vorgeheizten Backofen bei 190 °C Umluft auf mittlerer Schiene ca. 12 Minuten hellbraun backen.

 

Das fertige Biskuit aus dem Ofen nehmen, vom Blech auf die Arbeitsfläche gleiten und auskühlen lassen. Danach das Backpapier entfernen und das Biskuit zum Auskleiden der Terrinenform (Boden, Seiten und Deckel) mit einem Messer zurechtschneiden, die Form mit Frischhaltefolie auslegen und die zugeschnittenen Biskuitstreifen hineinlegen. Die Mangos schälen und von der breiten Seite mit einem Gemüsehobel in dünne Scheiben hobeln, den Rest mit einem Messer vom Stein schneiden und klein würfeln, mit den großen Scheiben das Biskuit in der Form belegen, den Rest beiseitegeben.

 

Für die Creme die aufgetauten Himbeeren mit dem Kristallzucker in einer Kasserolle zum Kochen bringen und so lange köcheln lassen, bis sich die Kristalle vollständig aufgelöst haben, danach durch ein Sieb in eine Schüssel passieren und auskühlen lassen. Gelatine in kaltem Wasser einweichen, Joghurt mit Staubzucker, Zitronensaft und Himbeermark in einer Schüssel verrühren, Gelatine ausdrücken und über einem heißen Wasserbad auflösen, mit dem Schneebesen in das Himbeerjoghurt einrühren.

 

Obers steif schlagen und mit den Mangowürfeln unter die Joghurtcreme heben. Die Creme in die vorbereitete Form füllen, glatt streichen und mit den restlichen Mangoscheiben belegen, mit dem letzten Biskuitstreifen bedecken und leicht andrücken. Zum Festwerden ca. 6 Stunden kühl stellen, vorsichtig aus der Form stürzen, die Folie entfernen und die Biskuit-Terrine in Stücke schneiden.

 

Kochen & Küche November 2018

Inhaltsstoffe

BezeichnungMenge
Kalorien
317
Kohlenhydrat-Gehalt
40.4
g
Cholesterin-Gehalt
129
mg
Fett-Gehalt
14
g
Ballaststoff-Gehalt
2
g
Protein-Gehalt
7.6
g
Gesättiger Fett-Gehalt g
Portionsgröße
Natrium-Gehalt mg
Zucker-Gehalt g
Transfett-Gehalt g
Ungesättigter Fett-Gehalt g
Broteinheiten
3

Kommentare