Direkt zum Inhalt
Kategorie(n): / #Rezept-Nr.: 8776
User Bewertungen

Erdäpfellaibchen mit Selchfleisch

Die Erdäpfel waschen, dämpfen, schälen und noch warm durch die Erdäpfelpresse drücken; Zwiebel schälen, fein hacken und in Butterschmalz goldgelb rösten; das Selchfleisch in kleine Würfel schneiden; die Petersilie waschen und fein hacken.

Erdäpfelpuffer mit Fleisch

Beschreibung der Zubereitung

Für die Erdäpfellaibchen mit Selchfleisch die Erdäpfel waschen, dämpfen, schälen und noch warm durch die Erdäpfelpresse drücken; Zwiebel schälen, fein hacken und in Butterschmalz goldgelb rösten; das Selchfleisch in kleine Würfel schneiden; die Petersilie waschen und fein hacken.

Erdäpfel, Grieß, gesiebtes Mehl, Salz, Pfeffer, Majoran, Petersilie, Zwiebel, Selchfleisch, Eier und erwärmte Butter zu einem nicht zu festen Teig verarbeiten; den Teig in 4 Teile teilen und mit Hilfe von Semmelbröseln zu Laibchen formen; in einer geräumigen Pfanne das Öl erhitzen, die Laibchen einlegen und beidseitig zu schöner goldbrauner Farbe backen; danach aus der Pfanne nehmen, die Erdäpfellaibchen mit Selchfleisch gut abtropfen lassen und rasch servieren. 

Kochen & Küche Juni 2003

Kommentare