Direkt zum Inhalt
Kategorie(n): / #Rezept-Nr.: 9099
User Bewertungen

Gebackenes Schnitzel auf steirische Art

Die Schnitzel beidseitig klopfen und mit Salz und Pfeffer würzen; den Kren frisch reißen und zu den versprudelten Eiern geben; die Schnitzel zuerst in Mehl wenden; dann durch die Eier ziehen; zuletzt in den Semmelbröseln wenden; anschließend in heißem Butterschmalz ausbacken (die Schnitzel sollen schwimmen); danach vorsichtig herausnehmen, auf Küchenpapier abtropfen lassen und im Backrohr warm stellen.

Schnitzel mit Kren.

Beschreibung der Zubereitung

Die Schnitzel beidseitig klopfen und mit Salz und Pfeffer würzen; den Kren frisch reißen und zu den versprudelten Eiern geben; die Schnitzel zuerst in Mehl wenden; dann durch die Eier ziehen; zuletzt in den Semmelbröseln wenden; anschließend in heißem Butterschmalz ausbacken (die Schnitzel sollen schwimmen); danach vorsichtig herausnehmen, auf Küchenpapier abtropfen lassen und im Backrohr warm stellen.

Die Zierpetersilie waschen und sehr gut abtrocknen; danach in heißem Öl frittieren; die gebackenen Schnitzel auf einem Petersilbett anrichten; dazu passt Vogerlsalat und lauwarmer Erdäpfelsalat mit Kernöldressing. Der etwas scharfe Krengeschmack ist wunderbar belebend!

Getränkeempfehlung: ein Glas Bier

Kochen & Küche Februar 2004

Kommentare