Direkt zum Inhalt
Kategorie(n): / #Rezept-Nr.: 8372
User Bewertungen

Gefüllte Forellen

Die küchenfertigen Forellen außen leicht salzen, innen mit Zitronensaft beträufeln und mit dem zerdrückten Knoblauch einreiben. Danach die Fische in Mehl wenden und in heißer Butter (bei milder Flamme) beidseitig leicht farbgebend anbraten.

Beschreibung der Zubereitung

Die küchenfertigen Forellen außen leicht salzen, innen mit Zitronensaft beträufeln und mit dem zerdrückten Knoblauch einreiben. Danach die Fische in Mehl wenden und in heißer Butter (bei milder Flamme) beidseitig leicht farbgebend anbraten.

Forellen mit der Bauchhöhle nach oben in eine feuerfeste Form setzen. Für die Füllung die Eierschwammerln zusammen mit Zwiebel, Petersilie und Bärlauch in einer Pfanne (unter Zugabe von ein wenig Butter) 10 Minuten dünsten, danach mit dem Sauvignon blanc ablöschen. So viel Semmelbrösel dazugeben, dass man eine streichfähige Masse erhält, diese recht würzig abschmecken. Füllung in die Bauchhöhlen der Fische verteilen und alles im vorgeheizten Backofen bei 180 °C ca. 20 Minuten fertig garen. Mit Erdäpfeln oder Salat auftischen.

Kommentare