Direkt zum Inhalt
Kategorie(n): / #Rezept-Nr.: 8346
User Bewertungen

Gegrilltes Huhn auf asiatische Art

mit Gurken-Joghurt

Beschreibung der Zubereitung

Für das gegrillte Huhn auf asiatische Art den Pfefferoni halbieren und die Kerne herausspülen; Knoblauchzehen schälen und zerdrücken; Frühlingszwiebeln putzen, waschen und grob schneiden; Ingwer schälen und hacken.

Koriandergrün und Zitronengras zerkleinern und zusammen mit dem Pfefferoni, Knoblauch, Zwiebeln, Ingwer und restlichen Gewürzen im Mixer oder mit dem Pürierstab zerkleinern; Kokosmilch, Limettensaft und Limettenschale zugießen.

Danach die Hühnerbrustfilets in diese Paste einlegen und vorzugsweise über Nacht marinieren lassen. Für das Gurkenjoghurt die Gurke waschen und raspeln; Frühlingszwiebeln putzen, waschen und fein schneiden; Ingwer schälen und fein reiben; Minze waschen, fein hacken und mit Joghurt, Salz, Pfeffer und den übrigen Zutaten verrühren und kalt stellen; die Hühnerbrustfilets aus der Marinade nehmen, mit Küchenpapier abtupfen und am heißen Grillrost, bei mehrmaligem Wenden, ca. 20 Minuten grillen;das gegrillte Huhn auf asiatische Art mit dem Gurkenjoghurt und frischem Gemüse servieren.

Kochen & Küche Juni 2002

Kommentare