Direkt zum Inhalt
Kategorie(n): / #Rezept-Nr.: 9768
User Bewertungen

Grießdalken mit Topfencreme und Hollerröster

Beschreibung der Zubereitung

Für die Grießdalken mit Topfencreme und Hollerröster die Butter mit den Eiern und dem Zucker schaumig rühren; den Grieß einrühren, mit Vanillezucker, Salz und Zitronenschale verfeinern und den Sauerrahm zugeben; zuletzt die Rosinen beifügen und die Masse 1/2 Stunde ziehen lassen.

Für die Topfencreme alle Zutaten, bis auf die Milch, in eine Schüssel geben und mit dem Handmixer gut aufschlagen; danach langsam soviel Milch eingießen, bis die gewünschte Konsistenz erreicht ist und kalt stellen.

Die Butter zum Ausbacken langsam erhitzen; von der Kochstelle ziehen und die Molke absetzen lassen; danach die geklärte Butter abgießen. In einer Pfanne die geklärte Butter nicht zu stark erhitzen; die Grießmasse in Portionen mit einem Löffel in die heiße Butter einlegen und kurz anbraten.

Die Dalken mit einer Palette wenden und goldbraun backen; auf Küchenpapier abtropfen lassen und warm stellen. Die Grießdalken auf vorbereitete Teller schichten; den Holleröster zwischen den Dalken verteilen und zuletzt mit der Topfencreme übergießen. Die Grießdalken mit Topfencreme und Hollerröster servieren.

Tipp: Die Topfencreme immer wieder gut durchrühren, damit sich die Milch nicht am Boden der Schüssel absetzt. 

Kochen & Küche Juli 2006

Kommentare