Direkt zum Inhalt
Kategorie(n): / #Rezept-Nr.: 11830
User Bewertungen

Grüne Bandnudeln mit Kalbsleber-Birnen-Ragout

besonders und lecker.

Beschreibung der Zubereitung

Für die grünen Bandnudeln mit Kalbsleber-Birnen-Ragout die Birne waschen, vierteln, entkernen und in Würfel schneiden, die Leber häuten und putzen, zuerst in dünne Scheiben, dann in 1 cm kleine Stücke schneiden.

Den Staubzucker in einer großen Pfanne bei milder Hitze hell karamellisieren, die Birnenwürfel mit der Vanilleschote darin rundum andünsten, die Butter hinzufügen und erhitzen.

Die Leberstücke in die Pfanne geben und in der Butter etwa 2 Minuten braten, mit Salz und Pfeffer würzen und die Vanilleschote wieder entfernen.

Die Bandnudeln in reichlich kochendem Salzwasser mit 2 Scheiben Ingwer und den Chilischoten 3 Minuten kürzer als auf der Packungsanleitung angegeben garen, dabei gelegentlich umrühren, dann die Nudeln in ein Sieb abgießen und kurz abtropfen lassen.

Die Gemüsesuppe mit der Kokosmilch in einem Topf aufkochen lassen und mit Chilisalz würzen, das Zitronengras putzen, waschen und mit einem Messer mehrmals längs einritzen, den Knoblauch schälen und in Scheiben schneiden. Zitronengras und Knoblauch mit dem restlichen Ingwer und der Vanilleschote in den Topf geben, die Nudeln hinzufügen und köcheln lassen, bis die Flüssigkeit fast verdampft ist, vom Herd nehmen und die ganzen Gewürze wieder entfernen.

Die Bandnudeln in vorgewärmten tiefen Tellern anrichten und das Leber-Birnen-Ragout darauf anrichten. Die grünen Bandnudeln mit Kalbsleber-Birnen-Ragout servieren.

Rezept: Kochen und Küche November 2015

Inhaltsstoffe

BezeichnungMenge
Kalorien
573
Kohlenhydrat-Gehalt
85.7
g
Cholesterin-Gehalt
354
mg
Fett-Gehalt
12.4
g
Ballaststoff-Gehalt
9.7
g
Protein-Gehalt
28.6
g
Gesättiger Fett-Gehalt g
Portionsgröße
Natrium-Gehalt mg
Zucker-Gehalt g
Transfett-Gehalt g
Ungesättigter Fett-Gehalt g
Broteinheiten
6.5

Kommentare