Direkt zum Inhalt
Kategorie(n): / #Rezept-Nr.: 9699
User Bewertungen

Handgeschabte Schafkäsenockerln

Die beiden Mehlsorten mit den Eiern, Salz, Pfeffer, Muskatnuss und der Milch rasch zu einem Teig verarbeiten und 10 Minuten rasten lassen; den Schafkäse in kleine Würfel schneiden; genügend Wasser zum Kochen bringen und leicht salzen; die Nockerlmasse auf ein Schneidbrett geben und mit einer Palette oder einem breiten Messer Nockerln in das kochende Wasser schaben.

Kochen & Küche September 2005

Beschreibung der Zubereitung

Die beiden Mehlsorten mit den Eiern, Salz, Pfeffer, Muskatnuss und der Milch rasch zu einem Teig verarbeiten und 10 Minuten rasten lassen; den Schafkäse in kleine Würfel schneiden; genügend Wasser zum Kochen bringen und leicht salzen; die Nockerlmasse auf ein Schneidbrett geben und mit einer Palette oder einem breiten Messer Nockerln in das kochende Wasser schaben.

vorsichtig mit einem Kochlöffel umrühren, zudecken und einmal aufwallen lassen; danach von der Kochstelle nehmen und ca. 5 Minuten ziehen lassen.

Für die Sauce die Milch mit dem Schafkäse aufkochen lassen und mit Salz und Pfeffer würzen; die Nockerln mit einem Schaumlöffel aus dem Wasser heben und in kaltem Wasser abschrecken; danach abseihen und gut abtropfen lassen; anschließend zum Käse-Milchgemisch geben; gut durchschwenken und nochmals würzen; danach auf vorgewärmten Tellern anrichten und mit den Kräutern garnieren.

Zubereitungszeit 45 Minuten

Kommentare