Direkt zum Inhalt
Kategorie(n): / #Rezept-Nr.: 16500
User Bewertungen

Hendlschnitzel mit Kren-Panier

Eine würzige Schnitzel-Variation mit Steirischem Kren.

Beschreibung der Zubereitung

Für die Hendlschnitzel mit Kren-Panier die Hendlbrüstchen der Länge nach halbieren (aber nicht ganz durchschneiden), die Schnitzel beidseitig klopfen und mit Salz und Pfeffer würzen, den Kren frisch reißen und zu den versprudelten Eiern geben.
Die Schnitzel zuerst in Mehl wenden, dann durch die Eier ziehen, zuletzt in den Semmelbröseln wenden, anschließend im heißen Butterschmalz schwimmend ausbacken, vorsichtig herausnehmen, auf Küchenpapier abtropfen lassen und im Backofen warm stellen.
Die Krauspetersilie waschen, sehr gut abtrocknen und in heißem Öl frittieren.Die gebackenen Hendlschnitzel mit Kren-Panier auf der frittierten Petersilie anrichten.
 
Dazu passt Vogerlsalat mit lauwarmen Erdäpfeln.
 
für Diabetiker geeignet, laktosefrei, reich an Eisen, reich an Zink

Kochen & Küche Jänner 2015

Inhaltsstoffe

BezeichnungMenge
Kalorien
504
Kohlenhydrat-Gehalt
7.7
g
Cholesterin-Gehalt
313
mg
Fett-Gehalt
22.2
g
Ballaststoff-Gehalt
2.3
g
Protein-Gehalt
67.5
g
Gesättiger Fett-Gehalt g
Portionsgröße
Natrium-Gehalt mg
Zucker-Gehalt g
Transfett-Gehalt g
Ungesättigter Fett-Gehalt g
Broteinheiten
0.5

Kommentare