Direkt zum Inhalt
Kategorie(n): / #Rezept-Nr.: 8862
User Bewertungen

Herbstsalat mit Orangendressing

Die Salate putzen, waschen und zerkleinern; dabei feste Blattrippen und Strunkansätze entfernen; die Radieschen putzen, waschen, abtrocknen und in dünne Scheiben schneiden; die Gurke schälen und zuerst in Scheiben und dann in dünne Stifte schneiden; die Zwiebel schälen und in Ringe schneiden.

Kochen & Küche September 2003

Beschreibung der Zubereitung

Für den Herbstsalat mit Orangendressing die Salate putzen, waschen und zerkleinern; dabei feste Blattrippen und Strunkansätze entfernen; die Radieschen putzen, waschen, abtrocknen und in dünne Scheiben schneiden; die Gurke schälen und zuerst in Scheiben und dann in dünne Stifte schneiden; die Zwiebel schälen und in Ringe schneiden.

Alle vorbereiteten Salatzutaten in einer Schüssel miteinander vermischen; die Orangenmarmelade in einem kleinen Topf bei geringer Hitze schmelzen lassen; Orangensaft und Balsamico-Essig unterrühren; alles etwas abkühlen lassen; nach und nach das Öl darunter schlagen; das Dressing mit Salz, Pfeffer sowie Zucker würzen; die gehackte Melisse unter das Dressing rühren; den Herbstsalat mit Orangendressing beträufeln und mit Melisseblättern garnieren.

Kommentare