Direkt zum Inhalt
Kategorie(n): / #Rezept-Nr.: 9489
User Bewertungen

Junge Ente mit Spinat und Kirschen

Die junge Ente sauber putzen, waschen und trockentupfen; mit Salz und Pfeffer einreiben; das Gewürzbündel in das Innere der Ente legen; den Spinat putzen, waschen, entstielen und blanchieren; Karotten schälen; Selleriestange waschen; Zwiebeln schälen; das Gemüse in kleine Würfel schneiden; das Backrohr auf 160 Grad vorheizen.

Kochen & Küche Februar 2005

Beschreibung der Zubereitung

Für die junge Ente mit Spinat und Kirschen die Ente sauber putzen, waschen und trockentupfen; mit Salz und Pfeffer einreiben; das Gewürzbündel in das Innere der Ente legen; den Spinat putzen, waschen, entstielen und blanchieren; Karotten schälen; Selleriestange waschen; Zwiebeln schälen; das Gemüse in kleine Würfel schneiden; das Backrohr auf 160 Grad vorheizen.

Das Erdnussöl in einem Bräter nicht zu stark erhitzen; die Ente einlegen und auf allen Seiten anbraten; das Gemüse zugeben und gut durchrösten; nach ca. 10 Minuten mit Rotwein und Zitronensaft ablöschen; mit Koriander würzen und im Backrohr 40 Minuten braten; danach die Ente warm stellen; die Sauce passieren und anschließend reduzieren; die Kirschen in die Sauce legen (nicht mehr kochen lassen); den Blattspinat in etwas Butter schwenken; mit Salz, Pfeffer und Muskatnuss würzen; die Ente in Brust und Keulen tranchieren; den Spinat auf vorgewärmten Tellern anrichten; die Entenstücke darauf setzen und die junge Ente mit Spinat und Kirschen und der Sauce servieren. 

Kommentare