Direkt zum Inhalt
Kategorie(n): / #Rezept-Nr.: 17648
User Bewertungen

Karotten-Gerstel-Suppe

herzhaft und schnell

Eine herzhafte und schnelle Suppe. Anstatt Rollgerste können Sie auch übrig gebliebenen, bereits gekochten Reis für dieses Rezept verwenden.

Foto: A. Sheldunov

Beschreibung der Zubereitung

Für die Karotten-Gerstlsuppe die Rollgerste zwei Stunden in kaltem Wasser quellen lassen, dann in ein Sieb abseihen und mit kaltem Wasser abspülen, gut abtropfen lassen. Die Zwiebel schälen und fein hacken, die Karotten waschen, schälen und in dünne Scheiben schneiden, Knoblauch schälen und fein hacken, den Speck von der Schwarte trennen und in feine Streifen schneiden.

Das Öl in einem Topf erhitzen und Zwiebel, Knoblauch, Karotten und Mehl darin hell rösten, mit der Suppe aufgießen, die Rollgerste beifügen und alles bei mittlerer Hitze weich kochen.
Den Speck in einer Pfanne knusprig rösten, die Suppe mit Salz und Pfeffer würzen, vor dem Servieren die Karotten-Gerstlsuppe mit Speck und gehackter Petersilie bestreuen.

Kochen & Küche Dezember 2017

Inhaltsstoffe

BezeichnungMenge
Kalorien
512
Kohlenhydrat-Gehalt
31.6
g
Cholesterin-Gehalt
55
mg
Fett-Gehalt
34.4
g
Ballaststoff-Gehalt
8.4
g
Protein-Gehalt
19.3
g
Gesättiger Fett-Gehalt g
Portionsgröße
Natrium-Gehalt mg
Zucker-Gehalt g
Transfett-Gehalt g
Ungesättigter Fett-Gehalt g
Broteinheiten
2

Kommentare