Direkt zum Inhalt
Kategorie(n): / #Rezept-Nr.: 11388
User Bewertungen

Klassisches Osterbrot

(ca. 40 Min., Wartezeit ca. 55 Min., Backzeit ca.

Ein Weißbrot mit Rosinen für die Osterjause.

Beschreibung der Zubereitung

(ca. 40 Min., Wartezeit ca. 55 Min., Backzeit ca. 55 Min.)
Für den Sud alle Zutaten erwärmen, auskühlen lassen und abseihen.
Zucker, Vanillezucker, Salz, Zitronenschale und Weinsud in eine Rührschüssel geben, 2 ⁄ 3 der lauwarmen Milch, Dotter und Germ dazugeben, mit dem Schneebesen verrühren.
Mehl, kalte Butterstücke und Rosinen dazugeben, mit der Küchenmaschine ca. 12 Minuten kneten, restliche Milch nach Bedarf dazugeben, Eiklar steif schlagen und nach der halben Knetzeit zum Teig geben, fertigen Teig mit Folie abdecken, ca. 15 Minuten rasten lassen, zusammenschlagen, halbieren und zu glatten, runden Laiben formen.
Zwei Brotsimperln mit leicht bemehlten Tüchern auslegen.
Laibe mit dem Schluss nach oben in die Brotsimperln legen, ca. 40 Minuten gehen lassen, auf ein Backblech stürzen, Mehl abkehren und leicht mit Wasser besprühen.
Mit einer dicken Stricknadel einige Male bis zum Backblechboden einstechen.
Die Laibe in den auf 190 °C vorgeheizten Backofen geben (ein hitzebeständiges Gefäß mit Wasser in den Ofen stellen, damit Dampf beim Backen entsteht) und ca. 50–55 Minuten backen.

Nach 10 Minuten Backzeit den Dampf für 10 Minuten abziehen lassen (die Backofentür einen Spalt öffnen, dann wieder schließen), die Laibe nach dem Backen sofort mit Wasser besprühen und auf einem Rost auskühlen lassen.

Nährwert je 100 g
Energie: 260 kcal
Eiweiß: 6,2 g
Kohlenhydrate: 46,8 g
Fett: 4,0 g
Broteinheiten: 3,9 BE
Ballaststoffe: 2,2 g
Cholesterin: 21,7 mg

Kommentare