Direkt zum Inhalt
Kategorie(n): / #Rezept-Nr.: 12236
User Bewertungen

Kleeblatt

Für das Kleeblatt aus allen Zutaten einen Mürbteig bereiten und eine Stunde rasten lassen. Den Teig dünn auswalken und Kleeblätter ausstechen. Pro Kleeblatt braucht man zwei Teile: Aus einem Teil in der Mitte einen Kreis ausstechen, diesen Teil dann mit Eiklar bestreichen und mit gerösteten, gehackten Kürbiskernen bestreuen.

Mürbteiggebäck mit Pfirsichmarmelade

Kleeblatt

Beschreibung der Zubereitung

Für das Kleeblatt aus allen Zutaten einen Mürbteig bereiten und eine Stunde rasten lassen. Den Teig dünn auswalken und Kleeblätter ausstechen. Pro Kleeblatt braucht man zwei Teile: Aus einem Teil in der Mitte einen Kreis ausstechen, diesen Teil dann mit Eiklar bestreichen und mit gerösteten, gehackten Kürbiskernen bestreuen.

Im Rohr bei 180 °C 15 Minuten backen, auskühlen lassen und das Kleeblatt mit hausgemachter Pfirsichmarmelade zusammensetzen.

Rezept vom Weinhof Brunner.

Kommentare