Direkt zum Inhalt
Kategorie(n): / #Rezept-Nr.: 11362
User Bewertungen

Linzer Torte

Original Linzer Torte

Linzer Torte mit Ribiselmarmelade.

Linzer Torte

Beschreibung der Zubereitung

Für die Linzer Torte die Mandeln auf die Arbeitsplatte schütten, das Mehl daraufsieben und in die Mitte eine weite Mulde drücken. Die weiche Butter in groben Stücken, den Staubzucker, Eidotter und Gewürze in diese Vertiefung geben, Butterstücke zerdrücken und mit den restlichen Zutaten rasch zu einem geschmeidigen Teig verarbeiten, zu einer Kugel formen und 60 Minuten im Kühlschrank ruhen lassen.

 

Die Hälfte des Teiges zu einer kleinen Kugel formen, auf einer bemehlten Arbeitsfläche 1–2 cm dick ausrollen, den ausgerollten Teig auf Backpapier legen, auf das Backblech ziehen, mit dem Tortenring den Boden ausstechen, den überstehenden Teig entfernen. Mit einem Teil der zweiten Teighälfte einen ca. 1 cm dicken Teigstrang rollen, danach den Rand des Teigbodens mit Eidotter bestreichen, den Teigstrang darauflegen und am Rand andrücken, den Tortenboden mit der Ribiselmarmelade bestreichen.

 

Mit dem restlichen Teig etwa ½ cm dicke Teigstränge für das Gitter rollen, diese in gleichmäßigen Abständen gitterförmig auf die Torte legen, das Gitter mit Eidotter bestreichen und mit den gehobelten Mandeln bestreuen. Linzer Torte im vorgeheizten Backofen bei 200 °C Umluft 10 Minuten anbacken und 60 Minuten bei 160 °C Umluft fertig backen.

 

Kochen & Küche Februar 2015

 

Foto: A. Jungwirth

 

 

 

Inhaltsstoffe

BezeichnungMenge
Kalorien
499
Kohlenhydrat-Gehalt
44
g
Cholesterin-Gehalt
122
mg
Fett-Gehalt
32,6
g
Ballaststoff-Gehalt
5
g
Protein-Gehalt
7,8
g
Gesättiger Fett-Gehalt g
Portionsgröße
Natrium-Gehalt mg
Zucker-Gehalt g
Transfett-Gehalt g
Ungesättigter Fett-Gehalt g
Broteinheiten
3,6

Kommentare