Direkt zum Inhalt
Kategorie(n): / #Rezept-Nr.: 17641
User Bewertungen

Marsalabirnen

auf Orangen-Vanille-Sauce mit Marsalaschaum

Eine süße Nachspeise mit edler Vanille.

Marsalabirnen
Foto: A. Jungwirth

Beschreibung der Zubereitung

Für die Marsalabirnen die Birnen schälen, halbieren und Kerngehäuseentfernen (z. B. mit einem kleinen Löffel). Birnen mit der Schnittfläche nach unten in einen Topf legen, Marsala und Zitronensaft darübergießen, Zucker auf den Birnen verteilen.Die Birnen mit der Flüssigkeit zum Kochen bringen und 10 Minuten zugedeckt sanft köcheln lassen (aufpassen, dass der Marsala nicht verdampft, wenn nötig nachgießen).

Vom Herd nehmen und auskühlen lassen, die Birnen herausnehmen und beiseitestellen. Für die Sauce den Birnensud mit Orangensaft aufgießen, Puddingpulver und Zucker einrühren, nunter ständigem Rühren aufkochen lassen, wenn die Masse eindickt, vom Herd nehmen (die Sauce soll eher dickflüssig sein, nicht so fest wie Pudding).
 
Für den Marsalaschaum Obers mit Vanillezucker steif schlagen und währenddessen nach und nach vorsichtig den Marsala unterrühren.
Die Orangen-Vanille-Sauce auf den Tellern verteilen, jeweils zwei Birnenhälften darauflegen und die Marsalabirnen mit Marsalaschaum garnieren.

Rezept von Linda Peter aus Dornbirn (Vbg.)

Kochen & Küche Dezember 2017

Inhaltsstoffe

BezeichnungMenge
Kalorien
630
Kohlenhydrat-Gehalt
74.2
g
Cholesterin-Gehalt
88
mg
Fett-Gehalt
29.8
g
Ballaststoff-Gehalt
4.2
g
Protein-Gehalt
3.8
g
Gesättiger Fett-Gehalt g
Portionsgröße
Natrium-Gehalt mg
Zucker-Gehalt g
Transfett-Gehalt g
Ungesättigter Fett-Gehalt g
Broteinheiten
5.2

Kommentare