Direkt zum Inhalt
Kategorie(n): / #Rezept-Nr.: 19230
User Bewertungen

Rhabarber-Streusel-Kuchen

Rhabarberkuchen mit Streusel

Ein saftiger Kuchen mit Rhabarber und buttrig-mürben Streuseln.

Foto: Claudia Plattner

Beschreibung der Zubereitung

• Für den Rhabarber-Streusel-Kuchen den Rhabarber waschen und schälen, in ca. 2 cm große Stücke schneiden.

• Für den Teig die Eier trennen, die Butter, den Zucker und den Vanillezucker schaumig rühren, nach und nach die Eidotter dazugeben und weiterrühren, das Mehl mit dem Backpulver versieben, salzen, abwechselnd mit der Milch und dem steif geschlagenen Eischnee unter die Buttermasse rühren.

• Die Masse in die befettete Springform streichen und mit den Rhabarberstücken belegen.

• Für den Streusel das Mehl mit dem Staubzucker und dem Vanillezucker vermischen, die zerlassene Butter über die Mehlmischung gießen.

• Mit einer Gabel durchrühren oder mit den Fingern abbröseln, sodass kleine Streuselstückchen entstehen, den Streusel auf den Rhabarberstückchen verteilen.

• Den Rhabarber-Streusel-Kuchen im auf 180 °C vorgeheizten Backofen etwa 50 Minuten backen.

 

Kochen & Küche 2 / 2020

Inhaltsstoffe

BezeichnungMenge
Kalorien
257.5
Kohlenhydrat-Gehalt
32.8
g
Cholesterin-Gehalt
65
mg
Fett-Gehalt
12.6
g
Ballaststoff-Gehalt
1.7
g
Protein-Gehalt
3.8
g
Gesättiger Fett-Gehalt g
Portionsgröße
100 g
Natrium-Gehalt mg
Zucker-Gehalt g
Transfett-Gehalt g
Ungesättigter Fett-Gehalt g
Broteinheiten
3

Kommentare