Direkt zum Inhalt
Kategorie(n): / #Rezept-Nr.: 16649
User Bewertungen

Rote-Rüben-Auflauf

mit Kren und Erdäpfeln

Auflauf mit Roten-Rüben und Kren, die beide in der kalten Jahreszeit überaus gesund sind.

Beschreibung der Zubereitung

 

Für den Rote-Rüben-Auflauf mit Kren und Erdäpfeln die Erdäpfel waschen, schälen, in 2 cm große Stücke schneiden und 10 Minuten im Salzwasser blanchieren.

Die Zwiebel schälen und in feine Würfel schneiden, die Jungzwiebeln waschen und putzen, den weißen und grünen Teil in feine Ringe schneiden.

Das Olivenöl in einer beschichteten Pfanne erhitzen und die Erdäpfel 2 Minuten anbraten, dann die gekochten, ebenfalls in Würfel geschnittenen Roten Rüben hinzugeben, Zwiebel und den weißen Teil der Jungzwiebeln kurz mitbraten, dann würzen, zum Schluss den grünen Teil der Jungzwiebeln und den gerissenen Kren beigeben.

Die Eier mit Crème fraîche und Schlagobers verquirlen und leicht salzen, die Gemüsemischung in eine befettete Form geben, die Eiermasse darübergießen, sodass die Gemüsemischung vollständig bedeckt ist, und den Auflauf im vorgeheizten Backofen bei 160 °C 15 Minuten goldgelb backen, aus dem Ofen nehmen und den Rote-Rüben-Auflauf mit Kren und Erdäpfeln leicht abkühlen lassen.

 

 

 

Kochen & Küche Jänner 2017

Inhaltsstoffe

BezeichnungMenge
Kalorien
477
Kohlenhydrat-Gehalt
15.0
g
Cholesterin-Gehalt
465
mg
Fett-Gehalt
39.0
g
Ballaststoff-Gehalt
3.7
g
Protein-Gehalt
17.1
g
Gesättiger Fett-Gehalt g
Portionsgröße
Natrium-Gehalt mg
Zucker-Gehalt g
Transfett-Gehalt g
Ungesättigter Fett-Gehalt g
Broteinheiten
0.5

Kommentare