Direkt zum Inhalt
Kategorie(n): / #Rezept-Nr.: 16425
User Bewertungen

Saibling mit Krenkruste

(30 Min., Garzeit ca. 10 Min.)
Für die Kruste für den Saibling mit Krenkruste alle Zutaten gut vermengen und kalt stellen. In der Zwischenzeit für die Sauce Schalotten mit Weißwein und Wermut auf ein Drittel der Flüssigkeit einkochen, Fischfond zugießen und das Ganze auf die Hälfte reduzieren.
Saibling mit Krenkruste

Beschreibung der Zubereitung

 
Für die Kruste für den Saibling mit Krenkruste alle Zutaten gut vermengen und kalt stellen. In der Zwischenzeit für die Sauce Schalotten mit Weißwein und Wermut auf ein Drittel der Flüssigkeit einkochen, Fischfond zugießen und das Ganze auf die Hälfte reduzieren.
Dann die kalten Butterflöckchen einrühren, mit Salz, Pfeffer und Zitronensaft würzen, mit Obers verfeinern.
Den Backofen auf Grillfunktion einstellen und auf 200°C vorheizen, die Saiblingfilets im heißen Öl auf der Hautseite kurz anbraten.
Die angebratenen Filets auf ein befettetes Backblech legen, die gut gekühlte Krustenmasse in 4 dünne Scheiben schneiden und diese aud die Filets legen, im Backofen 4 Minuten überbacken, so dass die Krenkruste goldgelb ist.

Die fertigen Filets mit der Sauce auf vorgewärmten Tellern anrichten, den Saibling mit Krenkruste mit frisch gerissenem Kren garnieren.

 

 

 

Kochen und Küche April 2013

Inhaltsstoffe

BezeichnungMenge
Kalorien
662
Kohlenhydrat-Gehalt
13.8
g
Cholesterin-Gehalt
362
mg
Fett-Gehalt
50.9
g
Ballaststoff-Gehalt
2.3
g
Protein-Gehalt
24.7
g
Gesättiger Fett-Gehalt g
Portionsgröße
Natrium-Gehalt mg
Zucker-Gehalt g
Transfett-Gehalt g
Ungesättigter Fett-Gehalt g
Broteinheiten
1

Kommentare