Direkt zum Inhalt
Kategorie(n): / #Rezept-Nr.: 18551
User Bewertungen

Schwarzwälder Kirsch Torte

Mehlspeisklassiker

Schwarzwälder Kirsch von Bianca - das große Backen. 

Schwarzwälder Kirsch
Foto Claudia Plattner

Beschreibung der Zubereitung

Für den Tortenboden für die Schwarzwälder Kirsch Torte die Eier mit dem Zucker und dem Vanillezucker gut mixen, bis die Masse hellgelb ist.  Das Mehl mit der Maisstärke und dem Kakaopulver gut vermischen, anschließend auf die Eiermasse sieben und vorsichtig mit einem Schneebesen unterheben.

 

Die Masse in die Springform füllen und in der unteren Hälfte des auf 190 °C Ober-/ Unterhitze vorgeheizten Ofens ca. 35 Minuten backen (Garprobe machen). Die Springform  mit dem fertig gebackenen Tortenboden stürzen, jedoch in der Form auskühlen lassen. 

 

Für den Kirschpudding die Gelatine  in kaltem Wasser einweichen, zwei Drittel des Saftes mit dem Vanillezucker, Rum und dem Zitronensaft aufkochen, den restlichen Saft mit der Maisstärke verrühren, in die kochende Flüssigkeit geben und schnell und zügig verrühren. Die entkernten Kirschen hinzufügen, die aufgequollene Gelatine ausdrücken und auch einrühren.  Für die Creme das Obers mit Sahnesteif nicht ganz steif schlagen (sonst wird aus dem Schlagobers schnell Butter!).

 

Den ausgekühlten Tortenboden aus der Springform lösen und mit einer Tortenharfe oder einem Messer zweimal durchschneiden und den Deckel als Boden in einen Tortenring einsetzen.

 

Kirschkompottsaft und Rum vermischen, den Tortenboden mit der Hälfte davon gut befeuchten. Dann den noch warmen Pudding einfüllen, darauf ein Viertel des Schlagobers verstreichen, den zweiten Boden darauflegen, diesen mit der restlichen Rummischung gut befeuchten und wieder ein Viertel des Schlagobers darauf gleichmäßig verstreichen, mit den entkernten Kompottkirschen belegen, den letzten Tortenboden daraufsetzen und mit dem Tortenring ca. 1 Stunde im Kühlschrank gut durchkühlen lassen. 

 

Danach die Torte mit einem Messer aus dem Tortenring lösen und rundum mit Schlagobers einstreichen. Das restliche Schlagobers in einem Spritzbeutel mit einer Sterntülle geben und 12 Tüffs gleichmäßig Schokoladenraspel anbringen (nach Belieben nur einen kleinen Rand unten oder auf der ganzen Höhe). Die Schokoladenspäne auf der Schwarzwäler Kirsch Torte verteilen. 

 

Rezept von Bianca - das große Backen.

 

Aus dem Buch:

Wohlgemuth-Biancas-Backbuch_NEU-545x741.jpg

 

ISBN 978-3-7020-1760-6
Bianca Wohlgemuth
BIANCAS BACKBUCH 
VON KINDERLEICHT BIS BACKSHOWREIF

Fotos von Claudia Plattner
128 Seiten, jedes Rezept bebildert, zahlreiche Anleitungsfotos, Hardcover
€ 19,90

HIER BESTELLEN

Kommentare