Direkt zum Inhalt
Kategorie(n): / #Rezept-Nr.: 8157
User Bewertungen

Schweinsfilet mit Senfmarinade und Hirsegemüse

Schweinsfilet würzen und in einer beschichteten Pfanne anbraten. Dann den Senf mit den Gewürzen und dem Zitronensaft gut vermischen und gleichmäßig auf dem Schweinsfilet verteilen. Das bestrichene Filet in eine Auflaufform geben, Zitronenscheiben rundum verteilen und das Ganze im Backrohr bei 150–180 °C ca. 45 Minuten braten (die Kerntemperatur sollte ca. 70 °C betragen).

Sommerlicher leichter Genuss

Beschreibung der Zubereitung

Für das Schweinsfilet mit Senfmarinade und Hirsegemüse Schweinsfilet würzen und in einer beschichteten Pfanne anbraten. Dann den Senf mit den Gewürzen und dem Zitronensaft gut vermischen und gleichmäßig auf dem Schweinsfilet verteilen. Das bestrichene Filet in eine Auflaufform geben, Zitronenscheiben rundum verteilen und das Ganze im Backrohr bei 150–180 °C ca. 45 Minuten braten (die Kerntemperatur sollte ca. 70 °C betragen). Hirse heiß waschen und in die kochende Gemüsesuppe geben, aufkochen und etwa 40 Minuten bei niedriger Temperatur ausquellen lassen. In der Zwischenzeit Gemüse (z. B. Paradeiser, Paprikaschoten, Gurken, Karotten etc. in feine Stücke schneiden, mit klein geschnittener Zwiebel und Oliven im Rapsöl dünsten und würzen. Gemüse, Hirse und geriebenem Parmesan vermischen, abschmecken und das Schweinsfilet mit Senfmarinade und Hirsegemüse mit fein gehackter Petersilie bestreuen. 

 

Inhaltsstoffe

BezeichnungMenge
Kalorien
599
Kohlenhydrat-Gehalt
51
g
Cholesterin-Gehalt
126
mg
Fett-Gehalt
21
g
Ballaststoff-Gehalt
6
g
Protein-Gehalt
51
g
Gesättiger Fett-Gehalt g
Portionsgröße
Natrium-Gehalt mg
Zucker-Gehalt g
Transfett-Gehalt g
Ungesättigter Fett-Gehalt g
Broteinheiten
4

Kommentare