Direkt zum Inhalt
User Bewertungen

Spinattarte aus Blätterteig

Zubereitung (ca. 15 Min.) Backzeit: Ober-/Unterhitze: 50-60 Min. , 190 °C Heißluftofen: 50-60 Min., 180 °C 1. Den Blätterteig ca. 10 Min. vor dem Verarbeiten aus dem Kühlschrank nehmen. 2. Topfen mit Milch und den Eiern gut verrühren. Mit Salz und Pfeffer würzen. 3. Den Blätterteig in eine befettete Form geben, die Topfenmasse auf den Blätterteig gießen und den Spinat darauf verteilen.

Beschreibung der Zubereitung

Für die Spinattarte aus Blätterteig

Zubereitung (ca. 15 Min.) Backzeit: Ober-/Unterhitze: 50-60 Min. , 190 °C Heißluftofen: 50-60 Min., 180 °C 1. Den Blätterteig ca. 10 Min. vor dem Verarbeiten aus dem Kühlschrank nehmen. 2. Topfen mit Milch und den Eiern gut verrühren. Mit Salz und Pfeffer würzen. 3. Den Blätterteig in eine befettete Form geben, die Topfenmasse auf den Blätterteig gießen und den Spinat darauf verteilen. 4. Die Kirschtomaten mit der Hautseite nach oben auf den Spinat legen und die Tarte im Backofen bei ca. 190 °C 50-60 Minuten goldbraun backen. 5. Die Tarte ist fertig gebacken, wenn die Topfenmasse fest ist. Dies kann man durch die Garprobe (Mit einem Holzstäbchen an der dicksten Stelle in die Tarte stechen. Wenn nichts mehr von der Topfenmasse haften bleibt, ist die Spinattarte aus Blätterteig durchgebacken.) leicht feststellen.

Kommentare