Direkt zum Inhalt
Kategorie(n): / #Rezept-Nr.: 17946
User Bewertungen

Tramezzini-Ecken

mediterran gefüllt

Mit dem Klassiker aus Italien einen leckeren Snack gestalten!

Tramezzinitorte
Foto:Sarah Thor

Beschreibung der Zubereitung

Für die Tramezzini-Ecken die Paradeiser halbieren und in Scheiben schneiden, den Rucola gründlich waschen und vorsichtig trocken schütteln. Den Mozzarella abtropfen lassen und ebenfalls in Scheiben schneiden. Eine Scheibe Tramezzinibrot gleichmäßig mit rotem Pesto bestreichen.

 

Die Paradeiserscheiben gleichmäßig und möglichst flächendeckend auf dem Brot verteilen, die Mozzarellascheiben überlappend darüberlegen, ein wenig Balsamicocreme darüberträufeln und die Hälfte des Rucolas darauf verteilen. Die nächste Scheibe Brot flächendeckend mit grünem Pesto bestreichen und mit der bestrichenen Seite nach unten auf das zuvor belegte Brot legen.

 

Die Oberseite mit rotem Pesto bestreichen und mit der Hälfte des Prosciuttos gleichmäßig belegen. Eine weitere Scheibe Brot mit rotem Pesto bestreichen und mit der bestrichenen Seite nach unten auf den Prosciutto legen, den Tramezzini-Stapel mit einem kleinen Schneidbrettchen ein wenig flach drücken. Die Oberseite des Brotes mit grünem Pesto bestreichen, Rucola darauf verteilen.

 

Die nächste Tramezzini-Scheibe mit grünem Pesto bestreichen und mit dieser Seite auf das Brot legen, die Oberfläche mit rotem Pesto bestreichen. Die restlichen Paradeiserscheiben gleichmäßig darauf verteilen, eine Lage Mozzarella darüberschichten und nach Belieben ein wenig Balsamicocreme darauf verteilen.

 

Das vorletzte Tramezzinibrot mit rotem Pesto bestreichen und mit der bestrichenen Seite auf den Mozzarella legen. Die Oberseite mit grünem Pesto bestreichen, mit dem restlichen Rucola, Pecorino und dem restlichen Prosciutto belegen. Die letzte Brotscheibe drauflegen und mit Zahnstochern oder kleinen Spießchen fixieren. Den fertigen Tramezzini-Stapel zuerst in 3 gleich große Rechtecke und dann diagonal in Dreiecke schneiden. Die Tramezzini-Ecken servieren.

 

Tipp: Jeweils nur eine Brotscheibe aus der Verpackung nehmen, die anderen Tramezzinischeiben darin lassen, dann trocknen sie nicht so schnell aus.

 

Rezept: Sarah Thor

 

Kochen & Küche April 2018

Inhaltsstoffe

BezeichnungMenge
Kalorien
571
Kohlenhydrat-Gehalt
19.1
g
Cholesterin-Gehalt
70
mg
Fett-Gehalt
43.4
g
Ballaststoff-Gehalt
3.3
g
Protein-Gehalt
27:9
g
Gesättiger Fett-Gehalt g
Portionsgröße
1 Stück
Natrium-Gehalt mg
Zucker-Gehalt g
Transfett-Gehalt g
Ungesättigter Fett-Gehalt g
Broteinheiten
1

Kommentare