Direkt zum Inhalt
Kategorie(n): / #Rezept-Nr.: 11939
User Bewertungen

Vollkorn-Kräuterfladen

Für den Vollkorn-Kräuterfladen den Vollkornschrot in eine Schüssel geben, eine Mulde machen, Germ hineinbröckeln und mit dem Wasser auflösen, flüssige, abgekühlte Butter sowie Salz dazugeben und gut verkneten, Teig zu einer Kugel formen und zugedeckt bis zum doppelten Volumen gehen lassen.

Ausgezeichnet als Beilage eignen sich die schmackhaften Vollkorn-Kräuterfladen.

Beschreibung der Zubereitung

Für den Vollkorn-Kräuterfladen den Vollkornschrot in eine Schüssel geben, eine Mulde machen, Germ hineinbröckeln und mit dem Wasser auflösen, flüssige, abgekühlte Butter sowie Salz dazugeben und gut verkneten, Teig zu einer Kugel formen und zugedeckt bis zum doppelten Volumen gehen lassen.

Den Teig in 10 gleiche Stücke teilen, jedes zu einem Fladen von 12–15 cm Durchmesser ausrollen, mit Öl bestreichen.

Knoblauch mit Salz mit der breiten Seite der Messerklinge zerdrücken, die Vollkorn-Kräuterfladen damit würzen und im vorgeheizten Ofen bei 210 °C 15 Minuten backen.

 

Rezept: Kochen und Küche Januar 2016

Kommentare