Direkt zum Inhalt
Kategorie(n): / #Rezept-Nr.: 9393
User Bewertungen

Wirsing(Kohl)eintopf mit Blutwurst

Kohlkopf (Wirsing) putzen, die äußeren Blätter entfernen, den Kopf halbieren und den Strunk keilförmig herausschneiden, Blätter waschen, trocknen und in Streifen schneiden. Erdäpfel waschen, schälen und in 1 cm große Würfel schneiden, Karotten und Sellerie schälen und ebenfalls in Würfel schneiden.

für Diabetiker geeignet, glutenfrei (Achtung: Blutwurst), laktosefrei, cholesterinarm, ballaststoffreich, reich an Eisen, reich an Vitamin C

Foto: Herbert Lehmann

Beschreibung der Zubereitung

Für den Wirsing(Kohl)eintopf mit Blutwurst Kohlkopf (Wirsing) putzen, die äußeren Blätter entfernen, den Kopf halbieren und den Strunk keilförmig herausschneiden, Blätter waschen, trocknen und in Streifen schneiden. Erdäpfel waschen, schälen und in 1 cm große Würfel schneiden, Karotten und Sellerie schälen und ebenfalls in Würfel schneiden. Zwiebel im heißen Öl dünsten, geschnittenes Gemüse dazugeben und 5 Minuten mitdünsten, mit Rindsuppe aufgießen und zugedeckt 20 Minuten köcheln lassen. Blutwurst ohne Haut in Scheiben schneiden und in der Suppe weitere 5 Minuten mitköcheln lassen, mit Salz und Pfeffer würzen. In vorgewärmten Tellern anrichten und mit Petersilie bestreut servieren. Eine Scheibe Bauernbrot passt gut zum Wirsing(Kohl)eintopf mit Blutwurst  dazu! 

 

 

Gesund genießen Jänner 2011 Foto: Herbert Lehmann

Inhaltsstoffe

BezeichnungMenge
Kalorien
421
Kohlenhydrat-Gehalt
13.8
g
Cholesterin-Gehalt
50.4
mg
Fett-Gehalt
29.8
g
Ballaststoff-Gehalt
7.8
g
Protein-Gehalt
24.4
g
Gesättiger Fett-Gehalt g
Portionsgröße
Natrium-Gehalt mg
Zucker-Gehalt g
Transfett-Gehalt g
Ungesättigter Fett-Gehalt g
Broteinheiten
0.5

Kommentare