Direkt zum Inhalt
Kategorie(n): / #Rezept-Nr.: 8522
User Bewertungen

Ziegen-Filos mit Honig

1. Filo- oder Yufkateig ca. 10 Min. vor dem Verarbeiten aus dem Kühlschrank nehmen.
2. Backrohr auf 180° C Ober-/Unterhitze vorheizen.
3. Ziegenfrischkäse, Topfen, Honig und Semmelbrösel vermischen und ca. 20 kleine Bällchen formen.
4. Teigblätter in der Mitte durchschneiden.

Beschreibung der Zubereitung

1. Für die Ziegen-Filos mit Honig den Filo- oder Yufkateig ca. 10 Min. vor dem Verarbeiten aus dem Kühlschrank nehmen.
2. Backrohr auf 180° C Ober-/Unterhitze vorheizen.
3. Ziegenfrischkäse, Topfen, Honig und Semmelbrösel vermischen und ca. 20 kleine Bällchen formen.
4. Teigblätter in der Mitte durchschneiden.
5. Je 1 Bällchen mittig auf den Teigstreifen platzieren, Teig einschlagen und zu Bällchen formen.
6. Auf ein mit Backpapier ausgelegtes Backblech legen, Bällchen mit Butter bestreichen und im vorgeheizten Rohr auf mittlerer Schiene ca. 15. Min. goldbraun backen.
7. Die Ziegen-Filos mit Honig mit gehackten Kernen oder Nüssen garnieren.

Ober-/Unterhitze: 180° C
Heißluftofen: 170° C

Tipp: Karamellisierte Birnen (Wissenswertes über Obst finden Sie im Obstkalender von Tante Fanny) sind ein attraktiver Begleiter: Dafür 2 reife Birnen in Spalten schneiden, Kerngehäuse entfernen und in 4 EL karamellisiertem Zucker in einer Pfanne kurz schwenken. Pfanne darf beim Karamellisieren nicht zu heiß sein!

Kommentare