Direkt zum Inhalt
Kategorie(n): / #Rezept-Nr.: 18377
User Bewertungen

Zucchinicremesuppe

mit Rotkraut-Keimpflanzen

Cremige Suppe aus Zucchini.

Foto: Sylvia Erdmanska-Kolanzyk

Beschreibung der Zubereitung

Für die Zucchinicremesuppe die Zucchini waschen und die Enden abschneiden, Zucchini in Würfel schneiden. Die Zwiebel schälen und fein hacken, in der erhitzten Butter goldgelb anrösten, mit dem Mehl stauben und kurz durchrösten, ohne dass das Mehl Farbe annimmt, mit der kalten Suppe aufgießen und
unter ständigem Rühren mit dem Schneebesen aufkochen lassen.

 

Die Zucchinistücke in die Suppe geben und auf kleiner Flamme kochen, bis das Gemüse weich ist. Obers mit den Eidottern verrühren, in die nicht mehr kochende Suppe geben, die Hälfte der Keimpflanzen hinzufügen und die Suppe mit dem Mixstab pürieren. Die Suppe mit Salz und Pfeffer würzen, in Tellern oder Suppenschalen anrichten und die Zucchinicremesuppe mit den restlichen Keimpflanzen garnieren.

 

Kochen & Küche Juli/August 2018

Inhaltsstoffe

BezeichnungMenge
Kalorien
301
Kohlenhydrat-Gehalt
12.3
g
Cholesterin-Gehalt
188
mg
Fett-Gehalt
25.8
g
Ballaststoff-Gehalt
3.5
g
Protein-Gehalt
7
g
Gesättiger Fett-Gehalt g
Portionsgröße
Natrium-Gehalt mg
Zucker-Gehalt g
Transfett-Gehalt g
Ungesättigter Fett-Gehalt g
Broteinheiten
0.5

Kommentare