Direkt zum Inhalt

lp_svetlana_hartig

  •  
    Milchnudeln

    (ca. 15 Min. ohne Kochzeit)

    Für die Milchnudeln Milch, Butter, Honig und Vanillemark in einen Topf geben und aufkochen lassen.

    Nudeln hinzugeben und unter oftmaligem Rühren gar kochen (dabei dickt die Milch ein).

    In Schüsseln aufteilen und mit einem Klecks Apfelmus und etwas Ceylon-Zimt verfeinern.

  •  
    Mini-Schokokuchen mit Mascarponehaube

    (ca. 35 Min. ohne Backzeit)

    Für die Mini-Schokokuchen mit Mascarponehaube Butter mit Ei, Kokosblütenzucker und Milch cremig verrühren, die Vanilleschote der Länge nach einschneiden, das Mark herauskratzen und hinzugeben.

    Mehl mit Backpulver versieben, mit dem Kakaopulver vermischen und nach und nach unter den Teig rühren.

  •  
    Saftiger Zitronenkuchen
    (ca. 35 Min. ohne Back- und Wartezeit)

    Für den saftigen Zitronenkuchen Eier mit Xylit cremig schlagen, Öl, Orangensaft, Vanilleextrakt, Salz sowie Zitronensaft und -schale dazugeben und cremig verrühren.

    Mehl mit dem Backpulver versieben und nach und nach zu den flüssigen Zutaten hinzugeben, alles glatt verrühren.

  •  
    Carob-Kakao-Aufstrich

    (ca. 5 Min.)

    Für den Carob-Kakao-Aufstrich Haselnüsse in der Pfanne kurz anrösten, bis sie zu duften beginnen, dann in eine Schüssel umfüllen, die restlichen Zutaten hinzugeben und mit einem Stabmixer gut pürieren. „

    Aufstrich in ein Schraubglas füllen und im Kühlschrank aufbewahren.