Direkt zum Inhalt
Kategorie(n): / #Rezept-Nr.: 12272
User Bewertungen

Apfel-Kren-Pesto

passt gut zum Tafelspitz

Apfel-Kren-Pesto

Beschreibung der Zubereitung

Für das Apfel-Kren-Pesto Äpfel schälen, Kerngehäuse ausstechen und die Äpfel fein schaben, Zitronensaft und Kren beigeben und vermischen.

Pinienkerne im Mörser fein zerstoßen oder ganz fein hacken (Cutter), mit den restlichen Zutaten zur Apfel-Kren-Masse geben, salzen, verrühren und abschmecken, das Apfel-Kren-Pesto in Gläser abfüllen und kalt stellen.

Schmeckt gut zu gekochtem Rindfleisch oder Zunge.

 

Kochen&Küche März 2012

Kommentare