Direkt zum Inhalt
Kategorie(n): / #Rezept-Nr.: 17882
User Bewertungen

Blätterteigküchlein

mit Kirschkompott

Köstliche Küchlein aus Blätterteig mit cremiger Füllung, dazu Kirschkompott.

Foto: Mona Lorenz

Beschreibung der Zubereitung

Für die Blätterteigküchlein mit Kirschkompott den Blätterteig aus dem Papier ausrollen und ohne Papier der Länge nach wieder einrollen, zum Festwerden in den Kühlschrank geben, das Muffinblech mit Papierförmchen auskleiden. Für die Creme das Obers in eine Kasserolle geben, Kristall- und Vanillezucker sowie Salz dazugeben, mit dem Schneebesen umrühren und langsam zum Kochen bringen. Die Dotter und das Mehl in einer Schüssel glatt verrühren und in das kochende Obersgemisch einrühren, unter ständigem Rühren erhitzen (soll nicht kochen), vom Herd nehmen und zum Auskühlen in eine Schüssel umleeren.

 

Die Blätterteigrolle aus dem Kühlschrank nehmen und mit einem scharfen Messer in 12 Scheiben schneiden. Diese einzeln mit der Hand flach drücken, damit sie wie Schüsserln in die Muffin-Mulden gelegt werden können (der Teig soll über den Rand der Mulden ragen), Boden und Rand mit den Fingern gut andrücken, die kalte Creme in den Blätterteigschüsserln verteilen, den obersten Rand des Blätterteigs mit verquirltem Ei bepinseln.

 

Die Küchlein im vorgeheizten Backofen bei 220 °C auf mittlerer Schiene ca. 20 Minuten backen. Aus dem Ofen nehmen und kurz abkühlen lassen, danach aus der Form lösen, die Papierförmchen entfernen, die Küchlein auf eine Platte setzen und die Blätterteigküchlein mit Kirschkompott servieren.

 

Kochen & Küche 03/2018

Inhaltsstoffe

BezeichnungMenge
Kalorien
830
Kohlenhydrat-Gehalt
76.2
g
Cholesterin-Gehalt
529
mg
Fett-Gehalt
54.1
g
Ballaststoff-Gehalt
2.1
g
Protein-Gehalt
11.4
g
Gesättiger Fett-Gehalt g
Portionsgröße
1 Stück
Natrium-Gehalt mg
Zucker-Gehalt g
Transfett-Gehalt g
Ungesättigter Fett-Gehalt g
Broteinheiten
6.5

Kommentare