Direkt zum Inhalt
Kategorie(n): / #Rezept-Nr.: 11635
User Bewertungen

Blechkuchen mit Weingartenpfirsichen

Die Weingartenpfirsiche waschen, halbieren, von den Steinen befreien und in Spalten schneiden. „Die Butter mit dem Kristallzucker schaumig schlagen, die Eier trennen.

Ein einfacher, frühherbstlicher Blechkuchen, der mit verschiedensten Früchten belegt werden kann.

Beschreibung der Zubereitung

Die Weingartenpfirsiche waschen, halbieren, von den Steinen befreien und in Spalten schneiden. „Die Butter mit dem Kristallzucker schaumig schlagen, die Eier trennen. Eidotter mit dem Handmixer nach und nach in die Buttermasse rühren, Haselnüsse, Schokolade und Orangenlikör einarbeiten. „Eiklar zu steifem Schnee schlagen, Mehl und Backpulver vermischen und abwechselnd mit dem Schnee unter die Masse heben. Die Masse auf ein mit Backpapier ausgelegtes Blech geben und glatt streichen, die Pfirsichspalten darauf verteilen und im vorgeheizten Backofen bei 180 °C ca. 50 Minuten backen. „„Fertigen Kuchen aus dem Ofen nehmen, mit Staubzucker bestreuen und auskühlen lassen. Man kann diesen Blechkuchen natürlich auch mit anderen Früchten belegen.

„saisonaler Genuss, ballaststoffreich
Kochen & Küche August 2015

Inhaltsstoffe

BezeichnungMenge
Kalorien
Kohlenhydrat-Gehalt
306
g
Cholesterin-Gehalt
82,6
mg
Fett-Gehalt
18,7
g
Ballaststoff-Gehalt
3
g
Protein-Gehalt
4,7
g
Gesättiger Fett-Gehalt g
Portionsgröße
Natrium-Gehalt mg
Zucker-Gehalt g
Transfett-Gehalt g
Ungesättigter Fett-Gehalt g
Broteinheiten
2,5

Kommentare