Direkt zum Inhalt
Kategorie(n): / #Rezept-Nr.: 16412
User Bewertungen

Gemüsetörtchen

mit Rohschinken

Auflauf mit Gemüse(resten)

Gemüsetörtchen mit Rohschinken
Foto: Mona Lorenz

Beschreibung der Zubereitung

Für die Gemüsetörtchen mit Rohschinken die Jungzwiebeln putzen, der Länge nach halbieren, waschen, abtrocknen und fein schneiden, Knoblauch schälen und klein schneiden, Paprikaschote waschen, vierteln, putzen und in kleine Würfel schneiden.

Die Fisolen mit den Erbsen in Salzwasser kurz kochen, danach in einem Sieb abtropfen lassen.

Den Schinken in dünne Streifen schneiden, in einer Pfanne ohne Fett kurz braten und beiseitestellen.

Öl in einer Pfanne erhitzen, Jungzwiebeln und das vorbereitete Gemüse dazugeben und bei starker Hitze glasig anschwitzen, Paradeiserwürfel ebenfalls hinzufügen, mit Weißwein ablöschen und einige Minuten köcheln lassen.

Die Auflaufförmchen ausbuttern, Gemüse hineingeben und den angebratenen Schinken darauf verteilen, Eier in eine Schüssel geben, mit Salz und Tabasco würzen und mit einem Schneebesen leicht aufschlagen, in den Formen verteilen.

Formen auf einen Rost stellen und die Gemüsetörtchen im vorgeheizten Backofen bei 180 °C Umluft auf unterster Schiene ca. 15–20 Minuten (je nach Höhe der Förmchen) backen.

Zum Garnieren den Schinken auf den mit Backpapier ausgelegten Gitterrost legen und auf der mittleren Schiene im 180 °C heißen Backofen einige Minuten kross braten.

Die Gemüsetörtchen aus dem Ofen nehmen, mit dem Schinken garnieren und die Gemüsetörtchen mit Rohschinken in der Form heiß servieren.

für Diabetiker geeignet, glutenfrei, laktosearm, ballaststoffreich
 
Kochen & Küche Dez. 2016

Inhaltsstoffe

BezeichnungMenge
Kalorien
360
Kohlenhydrat-Gehalt
9.8
g
Cholesterin-Gehalt
45.3
mg
Fett-Gehalt
22.2
g
Ballaststoff-Gehalt
4.4
g
Protein-Gehalt
28.1
g
Gesättiger Fett-Gehalt g
Portionsgröße
1 Stück
Natrium-Gehalt mg
Zucker-Gehalt g
Transfett-Gehalt g
Ungesättigter Fett-Gehalt g
Broteinheiten
0.3

Kommentare