Direkt zum Inhalt
Kategorie(n): / #Rezept-Nr.: 19290
User Bewertungen

Foto: Sylwia Erdmanska-Konlanzcik

Beschreibung der Zubereitung

• Für den Teig das Mehl in eine Schüssel sieben, eine Mulde machen, etwas vom lauwarmen Wasser in die Mulde gießen, die Germ hineinbröseln, etwas vom Mehl daraufstreuen und ca. 20 Minuten gehen lassen, bis das Dampfl Risse aufweist.

 

• Das restliche Wasser, Honig und Salz ebenfalls hinzufügen und alle Zutaten zu einem geschmeidigen Teig verkneten, an einem warmen Ort ca. 30 Minuten auf das doppelte Volumen aufgehen lassen.

 

• Für die Fülle die Butter leicht erwärmen (nicht flüssig werden lassen – sie soll noch streichfähig sein), die Nüsse grob schroten, die Schokolade fein hacken und Nüsse und Schokolade vermengen.

 

• Den Teig auf einer bemehlten Arbeitsfläche zu einem Rechteck ausrollen und mit der Butter bestreichen.

 

• Mit der Nuss-Schokoladen-Mischung bestreuen (Bild 1), den Teig der Länge nach einrollen.

 

• Aus der Teigrolle 15 gleich große Stücke schneiden (Bild 2), die Teigstücke mit der Schnittfläche auf ein mit Backpapier ausgelegtes Backblech legen (genügend Abstand lassen!), leicht andrücken und nochmals ca. 20 Minuten gehen lassen.

 

• Die Honigschnecken im auf 180 °C vorgeheizten Backofen 25–30 Minuten backen.

 

 

 

Kochen & Küche / 5 / 2020

Inhaltsstoffe

BezeichnungMenge
Kalorien
362 kcal
Kohlenhydrat-Gehalt
38 g
g
Cholesterin-Gehalt
16 mg
mg
Fett-Gehalt
21 g
g
Ballaststoff-Gehalt
2 g
g
Protein-Gehalt
7,8 g
g
Gesättiger Fett-Gehalt g
Portionsgröße
Natrium-Gehalt mg
Zucker-Gehalt g
Transfett-Gehalt g
Ungesättigter Fett-Gehalt g
Broteinheiten
3,5

Kommentare