Direkt zum Inhalt
Kategorie(n): / #Rezept-Nr.: 8449
User Bewertungen

Hühnerbruststreifen in Kräuterkruste auf Kernölrisotto

Hühnerbrüstchen in Streifen schneiden, mit Salz, Pfeffer und Zitronensaft würzen, in wenig Öl scharf anbraten und wieder herausnehmen. Für die Kruste Polenta in der doppelten Menge heißem Wasser ausquellen lassen. Frischkäse mit Eidotter, ausgekühlter Polenta und fein gehackten Kräutern (Menge nach Belieben) vermischen und mit Salz und Pfeffer würzen.

Risotto mit steirischem Kernöl und Hühnerfilet

Beschreibung der Zubereitung

Für die Hühnerbruststreifen in Kräuterkruste auf Kernölrisotto die Hühnerbrüstchen in Streifen schneiden, mit Salz, Pfeffer und Zitronensaft würzen, in wenig Öl scharf anbraten und wieder herausnehmen. Für die Kruste Polenta in der doppelten Menge heißem Wasser ausquellen lassen. Frischkäse mit Eidotter, ausgekühlter Polenta und fein gehackten Kräutern (Menge nach Belieben) vermischen und mit Salz und Pfeffer würzen. Hühnerbruststreifen mit der Kräutermasse bestreichen und in eine feuerfeste Form geben, bei 180 °C ca. 25 Minuten überbacken.

Für das Risotto den Reis kurz in etwas Rapsöl anrösten, mit Gemüsesuppe aufgießen und unter Rühren und weiterem Aufgießen den Reis bissfest garen. Kurz vor dem Anrichten das Kernöl untermischen und gehackte Kürbiskerne zugeben. Die fertigen Hühnerbruststreifen in Kräuterkruste auf Kernölrisotto anrichten und mit Kürbiskernen und frischen Kräutern garnieren.

Gesund genießen Juli 2010

Inhaltsstoffe

BezeichnungMenge
Kalorien
512
Kohlenhydrat-Gehalt
53
g
Cholesterin-Gehalt
124
mg
Fett-Gehalt
18
g
Ballaststoff-Gehalt
3
g
Protein-Gehalt
32
g
Gesättiger Fett-Gehalt g
Portionsgröße
Natrium-Gehalt mg
Zucker-Gehalt g
Transfett-Gehalt g
Ungesättigter Fett-Gehalt g
Broteinheiten
4

Kommentare