Direkt zum Inhalt
User Bewertungen

Käse-Speck-Knödel aus Erdäpfelteig

(40 Min.)
Erdäpfel waschen und im Salzwasser weich kochen, mit kaltem Wasser abschrecken, abseihen, schälen und ausdampfen lassen.
Die Erdäpfel noch warm durch die Presse in eine geeignete Schüssel drücken, die restlichen Zutaten und die Gewürze dazugeben und am besten mit der Hand zu einem geschmeidigen Teig verarbeiten.
Für die Fülle in e
Käse-Speck-Knödel mit Erdäpfelteig

Beschreibung der Zubereitung

Für die Käse-Speck-Knödel aus Erdäpfelteig die Erdäpfel waschen und im Salzwasser weich kochen, mit kaltem Wasser abschrecken, abseihen, schälen und ausdampfen lassen.
Die Erdäpfel noch warm durch die Presse in eine geeignete Schüssel drücken, die restlichen Zutaten und die Gewürze dazugeben und am besten mit der Hand zu einem geschmeidigen Teig verarbeiten.
Für die Fülle in einer Pfanne das Butterschmalz erhitzen, Zwiebel zugeben und leicht anschwitzen, Bauchspeck und Käse in kleine Würfel schneiden, den Speck zu den Zwiebeln geben und kurz mitrösten, die Pfanne vom Herd nehmen und vollständig abkühlen lassen, danach die Käsewürfel mit der Speck-Zwiebel-Masse vermengen.
Den Erdäpfelteig auf einer leicht bemehlten Arbeitsfläche in 8 Portionen teilen, mit nassen Händen die einzelnen Stücke zu Kugeln rollen, diese danach flach drücken (so dass sie etwa handgroß sind). In die Mitte jeweils 1⁄8 der Speck-Käse-Fülle geben, mit dem Teig umhüllen, die Teigenden gut zusammendrücken und zu Knödeln formen.

Die Knödel ins kochende Salzwasser geben, aufsteigen und 10 Minuten ziehen lassen. Butterschmalz in einer Pfanne erhitzen, Knödel aus dem Wasser heben, abtropfen lassen und im Butterschmalz schwenken, auf vorbereiteten Tellern anrichten und die Käse-Speck-Knödel aus Erdäpfelteig mit Petersilie bestreut servieren.

für Diabetiker geeignet

Kochen & Küche September 2013

Inhaltsstoffe

BezeichnungMenge
Kalorien
591
Kohlenhydrat-Gehalt
40.2
g
Cholesterin-Gehalt
117
mg
Fett-Gehalt
40.9
g
Ballaststoff-Gehalt
4.8
g
Protein-Gehalt
15.4
g
Gesättiger Fett-Gehalt g
Portionsgröße
Natrium-Gehalt mg
Zucker-Gehalt g
Transfett-Gehalt g
Ungesättigter Fett-Gehalt g
Broteinheiten
3

Kommentare